Häufige Fragen

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen rund um euer Shooting

Von A wie Ablauf bis ….

A wie Ablauf

Der Ablauf ist eigentlich bei jedem Shooting bis auf ein paar Kleinigkeiten gleich: 

Sobald ihr euch für euer Shooting bei mir entschieden habt, gebt ihr mir eure Daten durch und die Info, ob ihr mit oder ohne Freigabe bucht. Dann erhaltet ihr von mir eure Buchungsbestätigung per Mail. Bitte notiert euch den Termin!
Ich melde mich in der Regel einen oder zwei Tage vorher noch mal bei euch, damit ihr unser Shooting auch nicht vergesst.

Bei Newborns können wir natürlich keinen festen Termin im Vorfeld vereinbaren, hier notiere ich mir euren ET im Kalender und halte für euch ca. 14 Tage drumherum frei. Ihr meldet euch allerspätestens einen bis zwei Tage nach der Geburt bei mir und erhaltet dann Vorschläge für euren Babyshooting Termin, diese finden immer unter der Woche am Vormittag statt. 

Bei Shootings im Studio/ Outdoor seid ihr zur vereinbarten Zeit vor Ort, bitte verspätet euch nicht, damit ich euch den vollen Service bieten kann. Ihr habt so die Ruhe, erst einmal anzukommen, was besonders mit kleineren Kindern sehr wichtig ist. Im Studio gibt es Tee, Kaffee und kleine Snacks, fühlt euch wie Zuhause. 

Dann geht´s auch schon los, ihr seid vor der Kamera und ich löse aus! Bei Neugeborenenshootings sind Familien- und Geschwisterbilder inkl., bei Minishootings/ Cake Smash oder Meilenstein Sessions ist das nicht vorgesehen und zeitlich auch nicht möglich.
Die genauen Inhalte/Preise entnehmt ihr bitte der jeweiligen Leistungsseite, dort findet ihr auch weitere Informationen zu den einzelnen Shootings, wie beispielsweise auch die Dauer. 

Nach dem Shooting dürft ihr euch auf eure Bilder vorfreuen, ich erstelle eine Online Galerie, aus der ihr binnen 10 Tagen eure Favoriten aussucht. Bitte gebt mir Bescheid, wenn ihr fertig seid, dann kann ich eure Fotos final bearbeiten, den Download vorbereiten und eure Abzüge bestellen. Ich halte euch immer über den aktuellen Stand der Dinge auf dem Laufenden- so entstehen bei euch keine Rückfragen und ich kann die Zeit nutzen um weitere Aufträge zu bearbeiten.

Eure Dateien erhaltet ihr als Download- in eurem Paket sind dann die Abzüge und ein paar Kleinigkeiten enthalten. Solltet ihr eine Box, einen USB Stick oder Fotoprodukte bestellt haben, sind die natürlich auch dabei.  Sobald ich es auf die Reise geschickt habe, bekommt ihr von mir eine Sendungsnummer.

B wie Bezahlung

Ihr bekommt mit der Buchungsbestätigung auch eine Rechnung über die Terminreservierungsgebühr. Ich nehme 50% des Shootingpreises vorab, die Restsumme wird hinterher separat in Rechnung gestellt und ist nach dem Shooting fällig.

Nach Eingang der Reservierungsgebühr ist euer Termin fest gebucht- sollten wir wegen Krankheit verschieben müssen, verfällt die Reservierung natürlich nicht.
In der Regel könnt ihr nach dem Shooting vor Ort mit Karte zahlen oder ihr überweist die Summe von Zuhause aus. Bestellt ihr weitere Dateien oder Produkte, werden diese erst nach der Bildauswahl berechnet.

C wie Corona

Mein Studio ist, wie immer, nur nach Terminvereinbarung für einzelne Haushalte geöffnet. Es steht ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung.
Alle Textilien werden nach der Benutzung gewaschen, die verwendeten Accessoires, sowie die Oberflächen und der Boden gereinigt oder desinfiziert.
Schon immer gilt: Wer krank ist, hat beim Shooting nichts verloren. Bitte sprecht mich weiterhin sofort an, wenn es euch oder den Kindern nicht gut geht, dann finden wir eine Lösung.

Es gelten jeweils die aktuellen Coronaregeln für NRW. Derzeit unbedingt die “3-G Regel” beachten. Kommt nur Geimpft, Getestet oder Genesen mit entsprechendem Nachweis ins Studio.

P wie Preise

Die Preise findet ihr unter der jeweiligen Leistungsbeschreibung bei eurem Wunschshooting. Wenn ihr eine Kombination aus mindestens zwei Shootings bucht, erhaltet ihr zehn Prozent Rabatt auf den kompletten Shootingpreis. (Gilt nicht für Hochzeitsfotografie und Minisessions)

Wenn ihr euer Shooting für die Veröffentlichung frei gebt, bekommt ihr als Dankeschön zwei Dateien dazu. Bei Homestories und Hochzeiten denke ich mir ein schönes Goodie für euch aus.

Mit der Buchungsbestätigung bekommt ihr auch eine Rechnung über die Terminreservierungsgebühr. Ich nehme 50% des Shootingpreises vorab, die Restsumme wird hinterher separat in Rechnung gestellt und ist nach dem Shooting fällig.

Nach Eingang der Reservierungsgebühr ist euer Termin fest gebucht- sollten wir wegen Krankheit verschieben müssen, verfällt die Reservierung natürlich nicht. In der Regel könnt ihr nach dem Shooting vor Ort mit Karte zahlen oder ihr überweist die Summe von Zuhause aus. Bestellt ihr weitere Dateien oder Produkte, werden diese erst nach der Bildauswahl berechnet.

R wie Retusche

Das kannst du doch bestimmt in Photoshop…?! Naja , die Antwort lautet: Jein. Ich bin Fotografin und kein Chirurg, keine Bügelfrau und auch kein Zahnarzt, auch Maniküre gehört nicht zu meinem Arbeitsfeld.
Ich bin Fotografin und kein Chirurg, keine Bügelfrau und auch kein Zahnarzt, auch Maniküre gehört nicht zu meinem Arbeitsfeld.

Zur Basisretusche gehören kleinere Hautunreinheiten, Augenringe, manchmal mildere ich auch Fältchen etwas ab. Ebenso kümmere ich mich standardmäßig um blaue Flecke, Wunden oder auch um Muttermale, falls sie euch stören. Auch rauhe Hände kann ich ein wenig abmildern. Schuppige/gerötete Haut oder “Storchenbisse” bei Babys bearbeite ich auch, weil es kein bleibendes Merkmal ist. 

Was nicht zur Basisretusche dazu gehört: Strubbelige Haare, faltige Kleidung, schmutzige Fingernägel. Bitte schaut, das ihr zum Shooting vorbereitet seid, kämmt euch und die Kinder, bügelt eure Kleidung und schaut nach den Nägeln and Händen und Zehen. Ich kann euch leider auch nicht mehrere Kilos abnehmen und möchte euch körperlich nicht verändern.

S wie Spaß

Wenn es etwas gibt, was ich gar nicht mag, dann verkrampfte Fototermine. Ich möchte, dass wir gemeinsam viel Spaß haben und uns eine gute Zeit machen- dazu gehört eine Menge Quatsch, viel Gebabbel und natürlich Gelächter. Meine Shootings laufen sehr freundschaftlich und persönlich ab, darum möchte ich euch unbedingt duzen und erwarte das auch umgekehrt von euch: Ich bin Natalie!
Macht euch keine Gedanken, wenn ihr noch nie vor der Kamera gestanden habt, ich nehme euch an die Hand und zeige euch wie ihr locker vor der Kamera posieren und euch bewegen könnt- damit ihr eben keine Gesichtskrämpfe bekommt, sondern echtes Lachen eure Fotos lebendig macht!

Für Kinder gilt: Bitte keine Drohnungen vor dem Shooting- bereitet sie auf eine lustige, spannende Zeit mit mir vor und erzählt ihnen, wie toll es werden wird.
Bestechungsmaßnahmen wie Schoki und Gummibärchen sind hingegen gern gesehen! Habt Geduld und vertraut mir- ich habe auch Erfahrung mit nicht so kooperativen Kindern und am Ende sind noch immer zauberhafte Aufnahmen entstanden.

V wie Versand

Ich versende eure Pakete mit Hermes, ihr erhaltet von mir vorab die Sendungsnummer und könnt dann den Status selbst verfolgen. Der Versand ist in eurem Shootingpreis bereits inbegriffen. 

W wie Was ziehen wir an

Zuerst das Wichtigste: Fühlt euch wohl! Lieblingshose, Lieblingskleid, liebstes Hemd, bleibt eurem Stil treu.
Die Kür ist, wenn ihr euch farblich aufeinander abstimmt- am liebsten in hellen, freundlichen Tönen, denn so wird euer Fotoergebnis auch harmonisch, hell und freundlich. Natürlich dürft ihr auch Farbe ins Spiel bringen, aber achtet darauf, das ihr auch hier im gleichen Ton bleibt und keine wilden Mixtouren entstehen, weil Papa grün liebt, Mama gelb, Sohnemann ein Fan von rosa ist und die kleine Tochter am liebsten etwas von jeder Farbe anziehen mag. Das macht Chaos im Auge und wir wollen den Blick auf eure Emotionen und nicht die bunten Kleider lenken.

Beim Shooting habt ihr aber auch die Möglichkeit, euch Kleidung von mir zu borgen. Ich habe viele Schwangerschaftskleider, die auch für Bilder ohne Babybauch genutzt werden können, ebenso Kleidung für Jungen und Mädchen vom Neugeborenen bis Pre- Teen!

Dein Shooting

Dein Baby Shooting

JETZT BUCHEN!